DE
Service

EVENT: Die Zukunftswerkstatt des Malerinstituts 2022 – Vorträge und Workshops von Profis für Profis

News-Zukunftswerkstatt.jpg

Vom 23. bis 25. Juni 2022 ist es wieder so weit: Das Malerinstitut lädt Profis aus Maler- und Stuckateurhandwerk zu einem Tag voller neuer Impulse und Orientierungen ein. Alle Teilnehmenden können sich auf eine ausgewogene Mischung aus Vorträgen außergewöhnlicher Referenten, Workshops in kleinen Gruppen und persönlichen Austausch freuen.

30 Jahre „Familientreffen“ des Malerhandwerks

Jedes Jahr findet an drei Tagen an wechselnden Orten in Deutschland die Zukunftswerkstatt für Malerunternehmen statt. An drei Tagen, von denen Freitag und Samstag die Tage mit dem Hauptprogramm sind, dreht sich alles darum, dem hektischen Alltag zu entfliehen und sich mit Gleichgesinnten aus der Branche auszutauschen. Wie jedes Mal stehen auch bei der diesjährigen Zukunftswerkstatt des Malerinstituts aktuelle Themen im Fokus und die Teilnehmer gehen mit vielen neuen Impulsen und einer Orientierung darüber, was die Zukunft dem Malerhandwerk bringen wird, nach Hause.

Jubiläumsrabatt für unsere Kunden

Der runde Geburtstag unserer Zukunftswerkstatt muss gefeiert werden. Wir gewähren Ihnen deshalb einen Rabatt von 20 Prozent auf die Tickets! Geben Sie bei Ihrer Anmeldung einfach den Rabattcode STORCH_ZWM2022 ein.

Hauptthemen der Vorträge: Digitalisierung, Führung und Zukunftsprognosen

Dieses Jahr stehen die Themen Führung, Digitalisierung und Zukunft auf dem Programm. Die hochkarätigen Referenten geben in Vorträgen wertvolle Informationen, damit Maler und Stuckateure für die kommenden Herausforderungen gewappnet sind. Alle Referenten stehen den Teilnehmern auch in persönlichen Gesprächen und kleinen Gesprächsrunden für Diskussionen und Fragen zu Verfügung. In intimen Workshops kann gerade erfahrenes Wissen gleich ausprobiert werden. Netzwerken mit anderen Unternehmerkollegen rundet jede Zukunftswerkstatt ab.

Vortragsthema Führung: CYBER – Fiktion oder Wirklichkeit?

Wolfgang Straßer, Geschäftsführer der @-yet GmbH, zeigt in seinem Vortrag, welchen Arten von Angriffen und deren Auswirkungen sich Unternehmen auch im Malergewerbe stellen müssen. Danach präsentiert Jonas Hoffmann, Cyberspezialist bei BüchnerBarella, Lösungsmöglichkeiten, wie Sie sich und Ihr Unternehmen davor schützen können.  

Vortragsthema Führung: gute Führung = klare Führung

Barbara Küchler von IntegralChange zeigt mit ihrem Gespür für Organisationen und ihre Entwicklungspotenziale mögliche Entscheidungswege mit dem Für und Wider auf. Sie beantwortet Fragen wie:

  • Soll ich in Zeiten des Fachkräftemangels einen untragbaren Mitarbeiter wirklich entlassen?
  • Wie gehe ich mit unverschämten Forderungen von Mitarbeitern oder Kunden um?
  • Wie übertrage ich mehr Verantwortung an die nächste Generation, wenn sie Fehler macht?

Vortragsthema Digitalisierung: Digitalisierung für das Handwerk – brutal klar!

Mario Pedron von DigitalesHandwerk.Rocks beantwortet in seinem Vortrag die Frage, wie die Digitalisierung Sie bei Ihren alltäglichen Aufgaben unterstützen kann. Mit seinem Team hat er die meistgenutzten digitalen Tools speziell für die Bedürfnisse des Handwerks übersetzt. Er zeigt Ihnen Möglichkeiten, Routineaufgaben in Ihrem Unternehmen einfach zu automatisieren und Ihnen und Ihren Mitarbeitern so viel Zeit zu sparen.

Impulsvortrag: Zukunft ist etwas, das man auch gestalten kann

Der Zukunftsforscher Stefan Jenzowsky beleuchtet in seinem Vortrag die Bedeutung von Zukunftsprognosen zur gesellschaftlichen Entwicklung für Sie und Ihr Unternehmen. Ein Thema, das in diesen Zeiten wichtiger ist denn je und den entscheidenden Wissensvorsprung geben kann.

Drei Workshops in kleinen Gruppen zu den Hauptthemen

Teilnehmer, die nicht an den angebotenen Workshops teilnehmen möchten, können auch an einer Stadtführung durch Marburg teilnehmen und sich nebenbei mit anderen Teilnehmern vernetzen. Die angebotenen Workshops behandeln wie die Vorträge die Themen Digitalisierung, Führung und Zukunft.

Workshop Zukunft: gelassen führen in stürmischen Zeiten

Max von Düring, Business-Trainer, TV-Coach und Buchautor, beantwortet in seinem Workshop Fragen, die wir alle kennen:

  • Wie verbinde ich Lebensgelassenheit und berufliche Ergebnisse?
  • Wofür stehe ich morgens eigentlich auf?
  • Wie rüste ich mich innerlich für die herausfordernden Zeiten?

Workshop Digitalisierung: Wie die WinWorker App die Produktivität steigern kann

In diesem Workshop stellen Michael Stolzenburg, Fachberater WinWorker, und Olaf Ringeisen, Geschäftsführer des Malerinstituts, den Einsatz der WinWorker App vor. Durch diese App können Führungskräfte von Malerunternehmen die Baustellenorganisation digital optimieren.

Workshop Führung: Machtspiele kontern!

Barbara Küchler von IntegralChange zeigt in ihrem Workshop, wie Sie eine Ausgangslage für eine faire Diskussion schaffen. Außerdem gibt sie wertvolle Tipps zur Deeskalation und einfache Kommunikationsregeln, die nahezu jede Meinungsverschiedenheit zum guten Abschluss bringen.

Schnell Ihr Ticket sichern und vom Jubiläumsrabatt profitieren!

Eine detaillierte Programmübersicht mit allen Vorträgen und Workshops sowie die Anmeldung für Partner finden Sie auf der Website des Malerinstituts. Alle Maler und Stuckateure, die noch keine Partner sind, können hier ein Ticket kaufen und sich über den Rabattcode STORCH_ZWM2022 den Nachlass von 20 Prozent sichern.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Sie sind gewerblicher Endverbraucher von Malerwerkzeugen und -materialien, und Sie interessieren sich für unsere Produkte und Serviceleistungen?

Sie erreichen uns innerhalb Deutschlands kostenfrei unter folgenden Telefonnummern:
Telefon: 0800 78 67 244
Fax: 0800 78 67 243
Technik-Hotline: 0800 78 67 247

Persönlicher Verkaufsberater im Außendienst
Einer unserer Verkaufsberater im Außendienst hilft Ihnen ebenfalls gerne weiter. Ihren Ansprechpartner finden Sie ganz schnell mit unserer Postleitzahlensuche.